Blog

Warum Spass haben so wichtig ist - auch im Training

Und was ein guter Trainer dazu beitragen kann.

Spass haben im Training

"Klar - Spass haben ist immer nett. Aber Trainieren und Spass? Geht das? Ist das wirklich so wichtig? Ich will schliesslich einfach mein Fitnessziel erreichen und Punkt."

Es braucht Zeit

Was immer Dein Ziel im Bereich Fitness und Gesundheit ist, es wird Zeit brauchen, es zu erreichen. Du nimmst nicht 10 kg ab innert 3 Wochen, Du wirst nicht nennenswert fitter, stärker, beweglicher oder energiegeladener nur weil Du Mal einen Monat lang ein bis zwei Trainings pro Woche besuchst und Deine Lebensgewohnheiten etwas umstellst. Und weil es meist mühsam, angstrengend und nervig ist, hörst Du auch so schnell wie's geht damit wieder auf. Schliesslich willst Du ja wieder das Leben geniessen.

Viele Leute geben den Gedanken, Fitness regelmässig in ihr Leben einzubauen, genau an diesem Punkt auf. Oder schieben den Wunsch nach einem fitteren Leben auf die lange Bank, bis sie wieder die Energie haben sich aufzuraffen und von vorne zu beginnen. Das kann frustrierend sein.

Was kannst Du tun, damit Du das nächste Mal dran bleibst?

Finde eine Art von Bewegung, die Dir Freude macht. Überleg Dir, ob Du lieber draussen an der frischen Luft bist oder drinnen, ob Du lieber in einer Gruppe trainieren möchtest oder alleine. Welche Art von Sport findest Du inspirierend, wenn Du damit in Kontakt kommst? Rennst Du lieber einem Ball hinterher und spielst für Dein Leben gern? Oder liegen Dir ruhige, konzentrierte Aktivitäten mehr?

Und dann... finde einen Trainer, der zu Dir passt!

Er oder sie soll nicht nur fachlich kompetent sein, sondern soll Dich so motivieren können, dass Du mit einem zufriedenen und grinsenden Gesicht aus dem Training gehst. Gute Trainer sind Menschenkenner, gute Mentoren und Coaches. Cheerleader, Zuhörer, Unterstützer, Wegbegleiter. Sie verstehen es, Dich immer wieder aufzubauen, Dir nützliche Rückmeldungen zu geben, Dich zu inspirieren und Dir das Gefühl zu geben, dass Du es schaffen wirst und dass der Weg dahin eben wirklich Spass machen kann. Dass Du wichtig bist und es nicht egal ist, ob Du vorankommst.

Finde jemanden, der Dir hilft, dass Fitness ein ganz selbstverständlicher Teil Deiner Woche wird. Einen Teil, auf den Du nicht mehr verzichten willst.

Archive
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

Bächli Fitness

Letzigraben 215, 8047 Zürich &

Vipfitstyle, Albisriederstr. 358, Zürich

Yvonne Bächli

Fitness & Life Coach

078 873 56 66

  • Facebook
  • YouTube